Planetensymbole

Monat April

Der Sternenhimmel im April

Ephemeriden von:
Sonne, Mond, Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto

Ephemeriden

Ansicht des Sternenhimmels am 15. April um 22 Uhr MEZ

O

N

S

Periodische Sternschnuppenströme

W

Tierkreissymbole

Vom 16. bis 25. April sind die Lyriden zu beobachten. Ihr Radiant liegt im Sternbild Leier. Es Handelt sich um schnelle Objekte. Ihr Geschwindigkeiten liegen um die 50 Kilometer die Sekunde. Die beste Beobachtungszeit ist zwischen 22 Uhr und 4 Uhr. Das nicht sehr ausgeprägte Maximum ist am 22. April. Etwa zehn bis zwanzig Sternschnppen leuchten dann pro Stunde auf. Ihr Ursprungskomet ist der Komet C/1861 G1 (Thatcher).

Himmelskalender April

01.04. Neumond
04.04. Mars bei Saturn (Am Morgenhimmel)
09.04. Mond im ersten Viertel
16.04. Vollmond
23.04. Mond im letzten Viertel
24.04. Merkur beste Abendsichtbarkeit
27.04. Mond bei Venus und Jupiter (Am Morgenhimmel)
30.04. Neumond